Donnerstag, 2. Februar 2023
Die neuen Flyer sind da, da, da...

Es ist vollbracht! Unsere funkelnagelneuen Flyer sind vor wenigen Stunden eingetroffen. Die handgerechten und praktischen Informationsheftchen stellen die vielfältigen offenen Angebote des Hauses der Kinder, Jugend und Familien kurz, bündig und trotzdem informativ vor. Alle Angebote, Mitarbeiter und Kontaktdaten findet ihr auf den 12 Seiten, die demnächst überall verteilt werde. Viel Spaß beim Blättern...

Freitag, 20. Januar 2023
"Frostbeule" - Die Winterferienspiele im KiJu

Unter dem Motto "Frostbeule" finden vom 30.01. bis 03.02.2023 die Winterferienspiele im KiJu statt. Achtet bitte darauf, dass sich die Öffnungszeiten in den Ferien verändern. Das KiJu ist dann von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet - außer natürlich an den Ausflugstagen. Da sind wir ja mit euch unterwegs. Logisch;-)

Mittwoch, 28. Dezember 2022
Schulsozialarbeiterin oder Schulsozialarbeiter gesucht!!!

Aufgepasst! Der Humanistische Regionalverband Brandenburg/Belzig sucht ab sofort einen fröhlichen, motivierten und engagierten Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit für die Schulsozialarbeit an der Städtischen Oberschule Caasmannstraße in der schönen Stadt Brandenburg.

Habt Ihr Interesse daran, unser Team zu unterstützen? Dann freuen wir uns riesig über Eure aussagekräftige Bewerbung!

Donnerstag, 22. Dezember 2022
Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr...

...wünscht der Humanistische Regionalverband Brandenburg/Belzig e.V. allen Gästen, Besuchern und Freunden, die während des dreitägigen Spektakels - bei dem in diesem Jahr nicht nur der Weihnachtsmann eine Maske trägt - hoffentlich an die ereignisreiche Zeit mit uns denken. Geben Sie die Hoffnung bloß nicht auf. Wir wissen nämlich, "es wird einmal ein Wunder geschehen und dann werden tausend Märchen wahr." Prosit!

Dienstag, 20. Dezember 2022
Willkommen im Weihnachtshaus "KiJu"

Am 21. Dezember heißt es: Herzlich Willkommen im Weihnachtshaus KiJu! Euch erwartet nicht nur der olle Weihnachtsmann, sondern tausende von wichtligen Überraschungen und Ereignissen. Ab 15.00 Uhr öffnen wir unser analoges Metalltürchen. Wir freuen uns wahnsinnick!!!!

Montag, 19. Dezember 2022
Weihnachtliche Spende der Betonwerker

Eine schöne Bescherung! Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Humanistischen Regionalverbandes Brandenburg/Belzig e.V. (HRV) freuen sich über eine Spende von 3.000 Euro für die Kinder- und Jugendarbeit der Organisation. Ralf Jörg Rißling (Geschäftsführer), Dierk Wiebe (Technischer Leiter) und Kerstin Lemme (Leitung techn. Innendienst) besuchten heute das „KiJu“ und überreichten dabei den symbolischen Scheck an den Geschäftsführer sowie die Mitarbeiter des Verbandes.
Das Brandenburger Betonwerk (BWB Betonwerke Berlin-Brandenburg GmbH&Co.KG) unterstützt fast schon traditionell die sozialpädagogische Arbeit des HRV. Zugute kommt die weihnachtliche Bescherung Kindern und Jugendlichen, die dann im kommenden Sommer erlebnispädagogische Fahrten und Abenteuer zu Land und auf der See genießen können. Zusätzlich wird im nächsten Jahr eine große Betriebsbesichtigung des Unternehmens in der August-Bebel-Straße stattfinden.
Der HRV bedankt sich ganz herzlich.

Mittwoch, 7. Dezember 2022
Das Bühnenprogramm zum Budenzauber

Am Freitag ist es endlich soweit! Unser erster weihnachtlicher Budenzauber öffnet ab 14.00 Uhr seine Türchen zum KiJu-Campus. Euch erwartet ein tolles Bühnenprogramm, das nicht nur zum Tanzen, Schunkeln und Fröhlichsein einlädt. An jeder Ecke warten Überraschungen ohne Ende... . Die Vorfreude ist kaum auszuhalten! Wir sehen uns hoffentlich am Freitag.

Freitag, 18. November 2022
1. Weihnachtlicher Budenzauber im Haus der Kinder, Jugend und Familien

Am 9. Dezember von 14.00 bis 19.00 Uhr findet erstmalig auf dem Campus des Hauses der Kinder, Jugend und Familien „KiJu“ ein weihnachtlicher Budenzauber statt. Eingeladen sind alle, die die Vorfreude an der Weihnachtszeit mit Freunden, Familie, Kindern und Gleichgesinnten teilen wollen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein stimmungsvolles Bühnenprogramm, eine Märchenjurte, die Wichtelwerkstatt, eine Lasershow mit anschließendem Umzug, ein Weihnachtsfeuer, eine tolle Moderation und ein Blick in die Sterne. Natürlich schaut auch der Weihnachtsmann – neben vielen bekannten Grimm‘schen Märchenfiguren - mit milden Gaben vorbei.
Den Abschluss bildet ein in dieser Art noch nie dagewesener Laternenumzug. Die Veranstaltung wird u.a. vom Industriemuseum, dem Bürgerhaus, der TH Brandenburg, dem HdO, Fliedners und der BAS unterstützt.
Der Eintritt ist weihnachtlich frei.

Login